Das Shootout

Das Shootout ist eine Besonderheit, die zunächst nur in den Bundeligen gespielt wird. Kommt es bei einer Begegnung zu einem Unentschieden (3:3) so erhält jede Mannschaft dafür einen Punkt. Nun wird ein Extrapunkt durch das Shoutout ausgespielt. Hierbei wird die weiße Kugel drei Kugellängen hinter dem Kopfpunkt und die 8 drei Kugellängen hinter dem Fußpunkt aufgebaut. Nun wird im Stoßwechsel der Manschaften versucht die 8 in die rechte oder linke Ecktasche zu versenken. Wer zuerst 8 Kugeln versenkt hat, gewinnt den Extrapunkt.

Deutsche Billard-Union. - Spielregeln Pool - Stand 07/2016

Download Billard Regeln


© SG Johannesberg 1926 e.V. - Poolbillard 2021